Pressemitteilungen

PRESSEMITTEILUNG

Esken zu Antrittsbesuch bei Calwer Oberbürgermeister

CALW. Im Dezember letzten Jahres hat Florian Kling sein Amt als neuer Oberbürgermeister der Stadt Calw angetreten. Am vergangenen Montag war die SPD-Parteivorsitzende und Calwer Bundestagsabgeordnete Saskia Esken zum Antrittsbesuch beim Stadtoberhaupt. Auf der Gesprächsagenda standen aktuelle und zukünftige Entwicklungen in der Hesse-Stadt. Ein wichtiges Thema für Esken und Kling war der Ausbau des Nahverkehrs. Beide begrüßten die im November beschlossene S-Bahn-Verlängerung nach Calw und den Kompromiss...

PRESSEMITTEILUNG

Erinnern und Versöhnen – Esken ruft Jugendliche zur Teilnahme an Kreativwettbewerb auf

BERLIN. 75 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs und fast 90 Jahre nach Ende der Machtergreifung durch die Nationalsozialisten gibt es kaum noch Menschen, die NS-Diktatur und Krieg selbst erlebt haben und davon berichten können. Doch Erinnerung ist wichtig, um aus der Geschichte zu lernen. Das gilt heute in besonderem Maße. Die SPD-Bundestagsfraktion hat unter dem Motto „Erinnern – Versöhnen – Unsere Zukunft friedvoll gestalten“ einen Kreativwettbewerb ausgeschrieben. „Wir suchen kreative Ideen,...

PRESSEMITTEILUNG

Bund unterstützt Baiersbronn erneut beim Breitbandausbau

Baiersbronn / Berlin. Mit einer sehr erfreulichen Nachricht können die hiesigen Bundestagsabgeordneten Hans-Joachim Fuchtel und Saskia Esken in Sachen Breitbandausbau für die Gemeinde Baiersbronn aufwarten. Insgesamt erhält die Gemeinde 1,7 Millionen Euro. „900.000 Euro kommen allein aus Mitteln des Bundes“, wie Esken und Fuchtel Bürgermeister Ruf mitgeteilt haben. Die restlichen Gelder werden vom Land Baden-Württemberg und der Gemeinde übernommen. Bürgermeister Michael Ruf zeigte...

PRESSEMITTEILUNG

Esken beeindruckt vom Osterhof in Baiersbronn

Kreis Freudenstadt. Eine „Brücke zur Familie“ – das Therapiezentrum Osterhof in Baiersbronn-Klosterreichenbach unterstützt seit über 50 Jahren Kinder bei der Reintegration in ihre Familie. Diesen Montag traf die Bundestagsabgeordnete Saskia Esken mit Martin Schmid, dem Leiter des Therapiezentrums im Osterhof zusammen. Begleitet wurde Esken von einer Delegation des SPD-Kreisverbandes Freudenstadt, in Person der Vorsitzenden des Kreisverbands und Kreisrätin, Viviana Weschenmoser, und dem Ortvereins-Vorsitzenden...

PRESSEMITTEILUNG

Esken zu Besuch in Egenhausen

Kreis Calw. „Egenhausen – Immer eine gute Idee“, so wirbt die Gemeinde Egenhausen im Südwesten des Landkreises Calw für sich. Was damit gemeint ist und was so gut ist in seiner Gemeinde, das hat Bürgermeister Sven Holder der Bundestagsabgeordneten Saskia Esken bei ihrem Besuch erzählt. Esken und Holder kamen am Montag zu einem persönlichen Austausch im Rathaus zusammen. „Ich freue mich sehr, dass Saskia Esken als einen ihrer ersten Termine im Wahlkreis, jetzt wo sie auch Parteivorsitzende der...

PRESSEMITTEILUNG

„Eine tolle Nachricht für die Menschen im Nordschwarzwald“

Nordschwarzwald. Bei einem Spitzengespräch am Dienstag ist endlich der Durchbruch beim Hesse-Bahn-Projekt gelungen: Nach intensiven Verhandlungen einigten sich die Beteiligten auf ein Festhalten am Stufenkonzept und auf Fahrplan und Fahrtziel einer S-Bahn-Verlängerung. Zahlreichen Medienberichten waren Einzelheiten zu dem Kompromiss zu entnehmen. „Ich freue mich sehr, dass das bereits 2015 beschlossene Stufenkonzept nun endlich umgesetzt wird und die beteiligten Projektpartner und Kommunen an einem Strang ziehen“,...

PRESSEMITTEILUNG

Esken und Walter-Borjans wollen Sanktionen abschaffen

Berlin/Kreis Calw/Kreis Freudenstadt. „Dass man Hartz IV-Empfängern Sanktionen androht, ist eine Beleidung für Menschen. Damit wollen wir aufräumen“, sagt Saskia Esken, SPD-Bundestagsabgeordnete aus dem Wahlkreis Calw/Freudenstadt und im Duo mit Norbert Walter-Borjans aussichtsreiche Spitzenkandidatin für den SPD-Vorsitz im Bund. Beide bezogen am Rande der am Donnerstag angesetzten Bundestagsdebatte über „soziale Garantien ohne Sanktionen“ klar Stellung. Esken und Walter-Borjans fordern die Abschaffung...

PRESSEMITTEILUNG

Bundespolitik hautnah erlebt: „Ein ganz schöner Trubel!“

BERLIN/NAGOLD. Nach einer ein-wöchigen Hospitation im Wahlkreisbüro der SPD-Bundestagsabgeordneten Saskia Esken in Calw lernte die 17-jährige Jessica Hubbard, Schülerin des Otto-Hahn-Gymnasiums in Nagold, die Arbeit im Bundestag kennen. Rund 4.500 Beschäftigte – darunter wissenschaftliche ReferentInnen, BüroleiterInnen, SachbearbeiterInnen und studentische Hilfskräfte – sind direkt bei den 709 Bundestagsabgeordneten angestellt. Weitere 3.000 MitarbeiterInnen sorgen in der Bundestagsverwaltung für einen...

PRESSEMITTEILUNG

Esken: "Lehrkräfte spielen beim digitalen Wandel eine entscheidende Rolle."

Nordschwarzwald/Berlin. Eine Gruppe von 50 engagierten und digitalaffinen Lehrkräften aus den Landkreisen Calw, Freudenstadt und Böblingen erlebten auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Saskia Esken vier aufregende Tage in Berlin. Im Zentrum des Besuchs standen die von Berlin gebotenen politischen Informationen, der gegenseitige Austausch und auch die Diskussion über aktuelle bildungspolitische Vorhaben der Bundesregierung. Der Besuch des Reichstages mit detaillierter Führung war eine der Höhepunkte...

PRESSEMITTEILUNG

Mehr Qualität für Kunden

Berlin/Calw/Freudenstadt. Bei den derzeit laufenden Beratungen im Bundestag über die Wiedereinführung der Meisterpflicht in einer Reihe von Handwerksberufen setzt sich SPD-Bundestagsabgeordnete Saskia Esken für den Gesetzesvorschlag der Koalition ein. Bestärkt wurde sie in ihrer Überzeugung durch Gespräche mit den Kreishandwerkerschaften und einzelnen Betrieben in der Region. Immer wieder wurde dabei von Seiten des Handwerks auf die Wiedereinführung der Meisterpflicht gedrängt: Diese diene dem Kunden, da...