Pressemitteilungen

PRESSEMITTEILUNG

Groko oder NoGroko? Glückauf, SPD!

Der Bundesparteitag der SPD hat am 21. Januar der Aufnahme von Koalitionsverhandlungen – wenn auch knapp – zugestimmt. Jetzt sind die Mitglieder der SPD gefragt: Sollen wir uns auf der Grundlage des ausgehandelten Koalitionsvertrags auf eine weitere Regierung mit der Union einlassen? Im Internet kann man auf spd.de den Vertrag und weiteres Informationsmaterial finden. Bis zum 20. Februar werden Vertragstext und Abstimmungsunterlagen an Euch verschickt.Die Antwort der Mitglieder muss dann bis zum 02. März beim...

PRESSEMITTEILUNG

Die Digitalisierung macht auch vor den Berufsschulen im Kreis Freudenstadt nicht halt

Investitionen in digitale Lernumgebungen sind Voraussetzung für Fachkräftequalifikation und Kompetenzvermittlung für die digitalisierte Lebens- und Arbeitswelt. SPD-Vertreter treffen sich mit den Leitern der Berufsschulen, um die Wichtigkeit des Themas herauszustellen. Freudenstadt. Industriemechaniker erhalten mobil Wartungsaufträge von Maschinen, Elektroniker stellen kleine Ersatzteile mithilfe von 3D-Druckern selbst her: Das sind nur zwei Beispiele, die die zunehmende Bedeutung...

PRESSEMITTEILUNG

Esken: „Sondieren war gestern – heute fangen wir an zu verhandeln.“

Region/Berlin. Nach einem knappen Beschluss auf dem SPD-Sonderparteitag starteten am Freitag die Koalitionsverhandlungen zwischen SPD und den Unionsparteien in Berlin. Teil des Verhandlungsteams wird auch die SPD-Abgeordnete des Wahlkreises Calw/Freudenstadt, Saskia Esken, sein. Esken hatte die Sondierungsergebnisse kritisch bewertet, die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen aber dennoch befürwortet: „Am Ende werden unsere Mitglieder bewerten, ob eine Regierungsbeteiligung der SPD das Leben der Menschen...

PRESSEMITTEILUNG

Esken zum Sonderparteitag - Calwer Genossen stellen Antrag

KREIS CALW. Die Delegierten der SPD stehen am morgigen Sonntag vor einer schwierigen  Entscheidung. Die Debatte über eine Neuauflage der Großen Koalition wogt so kurz vor dem großen Sonderparteitag in Bonn auch bei den 440 000 SPD-Mitgliedern der Basis, die am Ende das letzte Wort über den potenziellen Eintritt in eine Regierung mit CDU und CSU haben sollen. Mitglieder des Calwer SPD-Kreisverbands trafen sich bereits kurz nach dem Ende der Sondierungsgespräche zu einer offenen Vorstandsitzung, um...

PRESSEMITTEILUNG

Bundestagsabgeordnete Saskia Esken besuchte Arbeitsagentur

Erfreut zeigte sich Esken über die sehr gute Entwicklung auf dem regionalen Arbeitsmarkt. Die Arbeitslosenquote im Nordschwarzwald liegt aktuell mit 3,3 Prozent auf dem niedrigsten Wert seit mehr als 25 Jahren. Außerdem konnte Lehmann von einem überdurchschnittlich starken Rückgang der Langzeitarbeitslosigkeit und der Arbeitslosigkeit schwerbehinderter Menschen berichten. Die Agenturchefin geht auch für das kommende Jahr von einem weiteren Rückgang der Arbeitslosigkeit aus. „Den anhaltend hohen Fachkräftebedarf...

PRESSEMITTEILUNG

Der Digitalpakt muss endlich umgesetzt werden

„Durch Äußerungen aus dem Bundeskanzleramt wird die Debatte um Investitionen des Bundes in die digitale Ausstattung der Schulen neu aufgerollt. Staatsminister Helge Braun (CDU) nennt jetzt die Einrichtung einer einheitlichen Schulcloud des Bundes als Voraussetzung für den Digitalpakt. Der frühere Staatssekretär im Bildungsministerium versucht so wohl zu kaschieren, dass sich die Bundesländer mit ihrer Strategie für digitale Bildung und den vereinbarten Eckpunkten zum Digitalpakt seit Juni des Jahres in einer...

PRESSEMITTEILUNG

„Der SPD muss jetzt nicht bange sein!“

BERLIN. Um Mitternacht erreichte die SPD-Bundestagsabgeordnete Saskia Esken wie viele andere die Nachricht: Die Sondierungen für eine schwarzgrüngelbe Koalition, die manche Jamaika nennen und andere schwarze Ampel, sind gescheitert. Gestern Mittag bekräftigte der Parteivorsitzende Martin Schulz, dass die SPD nicht für eine Große Koalition mit den Unionsparteien zur Verfügung stehen wird. Eine neue Situation, die auch Auswirkungen auf den Wahlkreis Calw/Freudenstadt hat. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Saskia...

PRESSEMITTEILUNG

Vom digitalen Wandel profitieren

Digitalisierung ist in aller Munde – auch für Städte und Gemeinden bietet die Digitalisierung vielfältige Chancen. Mit digital gestützten Serviceangeboten, etwa einer regionalen Fahrplan-App, KiTa-Warteliste oder digitaler Bezahlmöglichkeit im Parkhaus, können Menschen konkret vom digitalen Wandel profitieren und die Gemeinden können ganz nebenbei ihre Attraktivität steigern. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Saskia Esken hat das Thema aufgegriffen und zu einem Workshop unter dem Motto „Eine digitale Agenda...

PRESSEMITTEILUNG

MINT-freundliche Schulen ausgezeichnet

93 Schulen aus Baden-Württemberg wurden vergangene Woche als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet, darunter zwei Schulen in Freudenstadt. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Saskia Esken gratuliert der Heinrich-Schickardt-Schule und der Grundschule Kniebis zu diesem tollen Erfolg. Der Ausdruck „MINT“ steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik – Bereiche, in denen ein Fachkräftemängel droht und daher verstärkt um qualifizierten Nachwuchs geworben wird. Die Heinrich-Schickhardt-Schule...