Saskia Esken
Navigation

Aktuelles

Gemeinsam setzen sie sich für eine Sanierung der Klosterscheuer in Alpirsbach-Peterzell ein.
Alpirsbach. Als das Gebäude in der Neuen Straße gebaut wurde, war das Leben in Alpirsbach-Peterzell ein anderes. Es gab noch keine neue Welt, Martin Luther sollte erst knapp 100 Jahre später seine Thesen anschlagen und die Menschen buckelten auf den Feldern, um ihre Kornspeicher zu füllen. Das Gebäude in der Neuen Straße wurde dafür verwendet, das Korn des Klosters zu lagern. Knapp 600 Jahre später steht...
Europa ist jungen Menschen egal? Das Gegenteil scheint der Fall zu sein. Das hat der Besuch der SPD-Bundestagsabgeordneten Saskia Esken in Dornstetten am Europa-Projekttag gezeigt. Foto: Benjamin Breitmaier
Dornstetten. Es war ein besonderer Tag, an dem die SPD-Bundestagsabgeordnete Saskia Esken mit 60 Schülern des Dornstetter Gymnasiums über die Europäische Einigung sprach. Während sie mit den Schülern der Oberstufe dis-kutierte, fand im Europäischen Parlament eine wichtige Debatte und Entscheidung statt. Der "Artikel 13" der Ur-heberrechts-Richtlinie brannte auch einigen Dornstetter Schülerinnen und Schülern...
Ihr seid zu unpolitisch. Ihr steht ja für nichts mehr auf. Ihr kümmert Euch ja nur um Eure eigenen Angelegenheiten. Das sind bis vor kurzem die üblichen Vorurteile und Vorwürfe, die sich die junge Generation  anhören musste. Jetzt, wo sie aufstehen, wo sie sich mit dem Klimawandel als einer der größten Bedrohungen unserer Zukunft beschäftigen und die Politik herausfordern - da müssen sich die "Schulschwänzer"...
„Kreative Inhalte müssen fair vergütet werden, aber das darf auch im Netz nicht zulasten von Freiheitsrechten gehen! Upload-Filter lehnen wir deshalb ab.“ So oder so ähnlich könnte die SPD das heute bei ihrem Konvent in Berlin beschließen. Aber worum geht es da eigentlich? Nicht um Kaffee jedenfalls. Heute Nacht hatte ich einen verrückten Traum: Ich stand in einem Copy-Shop, um mein Flugblatt für...
Photo by rawpixel.com
Wenn ich in meinem Wahlkreis unterwegs bin, sind sie mein steter Begleiter. Sie sitzen in den Tälern, an Straßen und Bahnstrecken und nicht nur in abgelegenen Dörfern. Irgendwann stellt man sich darauf ein. "Du, Ich bin gerade vor Eutingen, ich muss jetzt auflegen, hab gleich keinen Empfang mehr", ein Satz, der nicht nur mir geläufig sein dürfte. Funklöcher ziehen sich wie ein gescheckter Teppich über den Nordschwarzwald....
Bildnachweis: Stephanie Hofschlaeger/pixelio.de
Für mein Wahlkreisbüro in der schönen Altstadt Altstadt suchen wir zum 15. April 2019 bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft (m/w/d) mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 10h/Woche. Das erwartet Dich: Du wirst in einem modernen Arbeitsumfeld Teil eines kleinen Teams, das sich um die Organisation und Begleitung...
Die SPD-Bundestagsabgeordnete Saskia Esken stellte sich an der 5-Täler-Schule einigen kniffeligen Fragen. Davor sprach sie mit Rektor Guido Störk (rechts) und den Kreisräten Ulla Utters (links) und Dieter Gischer sowie Bürgermeister Klaus Mack (nicht im B
Bad Wildbad. Knapp fünf Jahre ist es her, seitdem in Bad Wildbad die Grundschule, die Realschule und die Werkrealschule zu einer sogenannten Verbundschule, der 5-Täler-Schule, zusammengefasst wurden. Wegen damals sinkender Schülerzahl-Prognosen sollte durch die Zusammenlegung das Fortbestehen aller drei Schularten gesichert werden. Die Schule wurde so zu einer der größten Bildungseinrichtungen in der Region. Doch...
Nordschwarzwald/Berlin. Knapp 50 Engagierte aus der soziokulturellen Arbeit aus den Landkreisen Calw, Freudenstadt und Böblingen erlebten auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Saskia Esken vier aufregende Tage in Berlin. Im Zentrum des Besuchs standen die politische Information, der gegenseitige Austausch und auch die Diskussion über aktuelle Vorhaben der Bundesregierung. Für die unterschiedlichen Themen...
Als Ausdruck der neuen Vielfalt im Parlament trugen die Frauen bei der ersten Sitzung der Nationalversammlung weiße Kleidung (Bild: Stadtarchiv Weimar).
Am 19. Februar 1919 hielt die Sozialdemokratin Marie Juchacz als erste Frau eine Rede im Reichstag. Frauen in Deutschland hatten sich das Recht erkämpft, zu wählen, gewählt zu werden und sich so aktiv am politischen Geschehen zu beteiligen. 37 Frauen zogen im Januar 1919 in das deutsche Parlament ein – ein erster Schritt in Richtung Gleichberechtigung, dem ein jahrzehntelanger Kampf mutiger Frauen und vor allem...
Mitarbeiterin Heike Heinzelmann (von links) und die Vorstandsmitglieder Martina Sillmann und Anne Kiel-wein fanden in der SPD-Bundestagsabgeordneten Saskia Esken eine Unterstützerin für ihre Arbeit. Foto: Benjamin Breitmaier
Kreis Freudenstadt. Das Problem scheint offensichtlich: Frauen in Not brauchen Hilfe. Frauen, die in der Partnerschaft Gewalt erfahren, brauchen manchmal kurzfristig einen Ort, wo sie und ihre Kinder vor Gewalt geschützt werden und mit Hilfe kompetenter Beratung einen Ausweg aus ihrer Situation finden können. Frauenhäuser sind ein solcher Ort, doch von Freudenstadt liegen die nächsten Häuser weit entfernt, und...