Saskia Esken
Navigation

Aktuelles

Otto-Wels-Preis 2017 SPD Bundestagsfraktion Aufruf Wettbewerb Saskia Esken
BERLIN. Populistische Strömungen, gezielte Falschmeldungen/Fake News, die Verbreitung von Hass und Hetze in den sozialen Netzwerken – Phänomene unserer Zeit, die zunehmend das gesellschaftliche Miteinander beeinflussen. Aber wie damit umgehen? Was können wir alle tun, um die Demokratie und die demokratische Kultur zu stärken? Aus diesem Anlass hat die SPD-Bundestagsfraktion einen Kreativwettbewerb für Jugendliche...
[Article in english] Seit einigen Tagen werden meine Accounts bei Twitter und bei Facebook von sehr zahlreichen, teils bösartigen Kommentaren geflutet. Bei Twitter geht das so weit, dass ich meinen Account nicht mehr richtig nutzen kann: Ich kann konstruktive Kommentare und Anfragen nicht wie gewohnt zeitnah beantworten, weil sie in der Masse der...
Der kompetente Umgang mit Medien und Daten, der Zugang zum Wissen dieser Welt und die kritische Bewertung von Informationen, ein Verständnis für Algorithmen und die technische Struktur des Netzes: Digitale Literalität ist heute so wichtig wie Lesen und Schreiben. Unsere Wissensgesellschaft braucht eine digitale Bildungsoffensive, eine Alphabetisierung für „digitale Kompetenz“! Bundestag und IT-Gipfel,...
Berlin, 16.11.16 – Die SPD-Bundestagsabgeordnete Saskia Esken fordert eine „Offensive für digitale Souveränität“, um digitale Kompetenzen in allen Bevölkerungsschichten zu fördern. In zehn konkreten Vorschlägen legt sie dar, wie der verbreiteten Angst vor der Digitalisierung mit einer Offensive für digitale Souveränität in Deutschland begegnet werden kann. Heute beginnt der IT-Gipfel...
Foto: Stephanie Hofschlaeger/ pixelio.de
In meinem Wahlkreisbüro in Nagold ist die Stelle einer Büroleiterin/ eines Büroleiters mit wissenschaftlicher Mitarbeit befristet bis zum Ende der 18. Legislaturperiode ab dem 1. Januar 2017 mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 25-30h zu besetzen.   Aufgabenschwerpunkte Büroleitung: - Gesamtkoordination der Wahlkreisarbeit -...
Foto: Rudolpho Duba / pixelio.de
BERLIN/ WEIL DER STADT. Die Beratungen des Bundestages über den Haushalt für 2017 sind am Donnerstag in die entscheidende Phase getreten. Heute wurden im Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages Mittel für das Denkmalschutz-Sonderprogramm freigegeben. Wegen der Vielzahl von Bewerbungen bundesweit konnte nur ein Teil der Anträge positiv beschieden werden: Darunter erfreulicherweise...
Persönliche Erklärung nach §31 GO BT der Abgeordneten Saskia Esken zu den Anträgen der Fraktion der CDU/CSU und der SPD „Comprehensive Economic and Trade Agreement (CETA): Für freien und fairen Handel“ (Drucksache 18/9663),  der Fraktion DIE LINKE „Gemeinwohl vor Konzerninteressen – CETA stoppen“ (Drucksache...
Joshua Kocheise und Saskia Esken vor der Abreise in die USA. (Foto: Büro Esken)
HORB/ FRISCO, TEXAS. Der 16-jährige Joshua Kocheise aus Horb nimmt am Parlamentarischen Patenschafts-Programm (PPP) zwischen Bundestag und US-Kongress teil. Seit Anfang des Monats lebt der Schüler des Martin-Gerbert-Gymnasiums nun für ein Jahr lang in Frisco, einem Vorort von Dallas, im US-Bundesstaat Texas und besucht dort die Liberty High School. Die...
Der Kabarettist Martin Fromme gastiert in der Wildberger Stadthalle. (Foto: Timm Ortmüller)
WILDBERG. Deutschlands einziger körperbehinderter Komiker kommt nach Wildberg und gastiert mit seinem Programm „Besser Arm ab als arm dran“ am Sonntagabend, 2. Oktober, um 20 Uhr auf Einladung Saskia Eskens in der Wildberger Stadthalle. Seit 1986 ist Martin Fromme auf den Bühnen Deutschlands zu Hause. Für seine Auftritte und Programme erhielt er hervorragende Kritiken und zahlreiche Preise. Der 54-jährige...
Dirk Loßack beim #BiDiWe16
BERLIN. Digitale Bildung stand heute im Deutschen Bundestag im Fokus: Zunächst diskutierte die SPD-Bundestagsfraktion bei ihrer Fachtagung „Bildung in einer digitalisierten Welt“ im Paul-Löbe-Haus mit über 300 Vertretern von Bildungseinrichtungen, aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft über Digitale Bildung und die dafür notwendigen Rahmenbedingungen. Am Nachmittag wurden dann die finanziellen...