Saskia Esken
Navigation

Ausschuss Digitale Agenda

Im Februar 2014 wurde Geschichte geschrieben: Zum ersten Mal in der Geschichte des Deutschen Bundestages wurde ein Ausschuss eingesetzt und konstituiert, der netzpolitische Themen behandelt. Mit der Gründung dieses ständigen Ausschusses folgte der Bundestag der Empfehlung der Enquete-Kommission „Internet und digitale Gesellschaft“ der letzten Legislaturperiode, ressortübergreifend und ressortunabhängig eine digitale Agenda zu entwickeln.

Als staatlich geprüfte Informatikerin und vergleichsweise netzaffiner Mensch bringe ich das nötige Basis- und Hintergrundwissen mit, um im Ausschuss Digitale Agenda mitzuwirken.

Der Ausschuss ist nicht nur in allen Fragen rund um das Internet und zur digitalen Agenda mitberatend tätig, sondern kann auch eigene Initiativen entwickeln. Diesen spannenden Weg darf ich als stellvertretende Sprecherin der Arbeitsgruppe der SPD-Bundestagsfraktion mit bestreiten.