Sommertour 2016: Alpirsbach

Alpirsbach. Ein ausgedehnter Sommertour-Tag liegt hinter mir. Und was für ein Sommer das ist!

In Begleitung von Axel Ebner und Thomas Römpp vom SPD-Ortsverein habe ich meinen Antrittsbesuch bei Bürgermeister Michael Pfaff gemacht. Mit ihm und Kämmerer Rolf Wöhrle haben wir die Situation der ländlichen, in Tal-Lagen-Kernort und Höhenstadtteile gegliederten Kommune besprochen. Eine besondere Freude war es mir, mich in das Goldene Buch der Stadt eintragen zu dürfen.

Nach dem Besuch in Rathaus haben wir die Schauproduktion der Schokoladen-Manufaktur von Max Heinzelmann besucht. Anschließend haben wir in der Alpirsbacher Löwen-Post zu Mittag gegessen und das überaus idyllische örtliche Freibad angeschaut. Wie viele kommunalen Freibäder müsste es dringend saniert werden. Doch der Betrieb kostet die Kommune viel mehr Geld als es einbringt. Für die Sanierung und den Betrieb braucht es ein gutes Konzept, damit die Kommune sich dieses tolle Freizeitangebot weiterhin leisten kann!

Bei der Schreinerei Thomas Heinzelmann war ich ebenfalls zu Gast. Sie ist Hersteller von Einrichtungen für Büros und Arztpraxen. Thomas Heinzelmann machte mir die Problematik des Fachkräftemangels im Handwerk eindrucksvoll deutlich. Anschließend besichtigten wir noch die neu entstehenden Technikräume im Bildungszentrum an.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 4.