Tag 2 - Saskia Esken im Gespräch mit jungen Menschen beim CJD in Altensteig

Bei meinem Besuch des CJD in Altensteig konnte ich mit einigen jungen Menschen sprechen, die dort mit guter Unterstützung ihren Weg in den Arbeitsmarkt und in ein selbstbestimmtes Leben finden. Dabei war zB. ein angehender Schreinergeselle, der mir sein b

Bei meinem Besuch des CJD in Altensteig konnte ich mit einigen jungen Menschen sprechen, die dort mit guter Unterstützung ihren Weg in den Arbeitsmarkt und in ein selbstbestimmtes Leben finden. Dabei war zB. ein angehender Schreinergeselle, der mir sein beeindruckendes Gesellenstück gezeigt hat. Im Anschluss an seine Lehre hat er bereits einen Arbeitsplatz gefunden. Eine junge Frau, die aktuell in der Berufsvorbereitung ist, will im Anschluss beim CJD eine Lehre in der Metallbearbeitung machen.
Jeder junge Mensch hat es verdient, wo nötig mit unserer Unterstützung einen Weg in ein selbstbestimmtes Leben zu finden - einen Weg, den er oder sie gehen kann, egal welche Päckchen eine/r von zu Hause oder aus der Schulzeit mitbringt. All die Potenziale, auch die, die in der Schule nicht sofort erkannt werden, brauchen wir dringend auf dem Arbeitsmarkt.
Seit 75 Jahren werden im CJD in Altensteig junge Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen dabei unterstützt, eigene Perspektiven zu entwickeln und einen anerkannten Platz in der Gesellschaft zu finden. Das finde ich toll!
 

Zurück