Saskia Esken bietet Bürgersprechstunde an: "Offenes Ohr haben"

Die Calwer Bundestagsabgeordnete bietet am 25. und 26. Juni Bürgerinnen und Bürgern aus ihrem Wahlkreis die Möglichkeit, sich via Telefon oder Online-Meeting mit ihr auszutauschen.

CALW/ FREUDENSTADT. Am Donnerstag, den 25. Juni und am Freitag, den 26. Juni, haben Bürgerinnen und Bürger aus den Landkreisen Calw und Freudenstadt die Möglichkeit, mit Saskia Esken, der Bundesvorsitzenden der SPD und Bundestagsabgeordneten, ins Gespräch zu kommen. Via Telefon oder als Online-Meeting können die Menschen aus dem Nordschwarzwald sich mit ihren Anliegen an die Politikerin wenden.

Eine vorherige Anmeldung zur Teilnahme an der Sprechstunde ist zur Planung erforderlich. An einem Gespräch Interessierte sollten sich daher bis spätestens 23. Juni mit dem Wahlkreisbüro der Abgeordneten in Calw in Verbindung setzen: telefonisch unter 07051-793209-1 oder per E-Mail an saskia.esken@bundestag.de.

„Es ist mir bei meiner Arbeit als Abgeordnete für den Wahlkreis Calw/ Freudenstadt ein Anliegen, mit den Menschen in einen Dialog zu treten. Ich möchte zeigen, dass ich auch jetzt als Parteivorsitzende und während der Corona-Pandemie ansprechbar bin, dass ich ein offenes Ohr habe und dass ich die Anregungen und Sorgen mit in die Bundespolitik nehme“, so Saskia Esken.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 1.