Saskia Esken
Navigation

Diskussion zu Naturschutz mit der Parlamentarischen Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter

Am Freitag, den 17.03.2017, um 16 Uhr diskutiert die Abgeordnete Saskia Esken mit der PSts. Rita Schwarzelühr-Sutter und Interessierten in Baiersbronn.

BAIERSBRONN. Am Freitag, den 17. März 2017, um 16 Uhr wird Rita Schwarzelühr-Sutter, Bundestagsabgeordnete aus Waldshut und Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, zu einer Diskussionsveranstaltung nach Baiersbronn kommen. Eingeladen wurde sie von der örtlichen Bundestagsabgeordneten Saskia Esken. Bei der Veranstaltung der SPD-Bundestagsfraktion wird Schwarzelühr-Sutter zu „Unsere Verantwortung für die biologische Vielfalt. Die Naturschutz-Offensive 2020“ sprechen, und die Abgeordneten wollen mit Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen.  

„Wir hier im Nordschwarzwald mit unserer wunderschönen Natur wissen genau, dass der Erhalt der biologischen Vielfalt und ein verantwortungsvoller Umgang mit natürlichen Ressourcen Hand in Hand gehen müssen. Ich freue mich sehr, mit Rita Schwarzelühr-Sutter eine Expertin aus der Bundespolitik für den Austausch vor Ort gewonnen zu haben“, so Saskia Esken.

Zur Veranstaltung am 17. März 2017 ist die interessierte Öffentlichkeit herzlich eingeladen. Der besseren Planung wegen wird um Anmeldung bis zum 15. März gebeten: per E-Mail an die Adresse saskia.esken@bundestag.de oder telefonisch unter 07452-929999-1.

drucken

Zurück

Einen Kommentar schreiben


* Pflichtfelder, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht